Berlin, 07.03.2021 10:24 Uhr

TV Berlin Sport

15:45 Uhr | 15.04.2019

Wasserfreunde Spandau 04 – Olympiacos Piräus

Spandau kontra Piräus: stark angefangen, noch stärker nachgelassen Spandau 04 bleibt auch nach dem 12. Spieltag der B-Gruppe der Champions League Letzter des Achterfeldes. Das kann nicht sonderlich überraschen, denn Gegner am
Samstag, dem 13. April, war in der Schöneberger Schwimmhalle mit Olympia Piräus der Gewinner und Titelverteidiger des Königswettbewerbs. Nach eher schwachem
Start in die laufende CL-Saison haben die Griechen zuletzt zunehmend zu alter Form gefunden. Gleichwohl sind – im Unterschied zu Spandau, das bereits seit einiger Zeit
ohne Final-Avancen zu Wasser geht – für sie noch nicht alle Sorgen mit Blick auf die Endrunden-Teilnahme (Final 8) Anfang Juni in Hannover ausgestanden. Einer der Gründe dafür ist die Gruppenpräsenz von Waspo Hannover, das als Gastgeber des Final 8 dafür gesetzt ist und nur noch drei weitere Teams eine Ticketchance haben.
Für Spandau geht es daher, wie gesagt einstweilen „um nichts mehr“. Aber das ist laut Petar Kovacevic „natürlich nur die halbe Wahrheit“. Die beiden kommenden Partien sind angesichts der nach den folgenden nationalen Aufgaben mit Pokal-
Endrunde in Düsseldorf (3./4. Mai) und den Halbfinal-Playoffs gegen Potsdam um die Meisterschaft (ab 8.5.) durchaus „Spiele der Wahrheit“. Im letzten CL-Heimspiel der Saison in anderthalb Wochen (24.4.) gegen Mladost Zagreb kann das Team von Trainer Petar Kovacevic immerhin noch die „Rote
Laterne“ an den Gegner loswerden, der nur einen Zähler vor den Berlinern liegt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

13.09.2019

Rico Müller will Weltmeister werden!

Rico Müller will sich mit einem Sieg beim IBO-Titelkampf gegen den ungeschlagenen Argentinier... [mehr]

13.08.2019

Der 1.FC Union Berlin siegt beim SV Lichtenberg 47

Der 1. FC Union Berlin hat das letzte Testspiel vor seiner Premiere in der Bundesliga, am... [mehr]

04.09.2019

Burak Sahin ist zurück

Nach zwei Jahren Verletzungspause kehrt Schwergewichtler Burak Sahin am 14.09.2019 in der „Verti... [mehr]

20.08.2019

Tennis Borussia Berlin gewinnt gegen Strausberg

Durchaus eindrucksvoll präsentierte sich Tennis Borussia Berlin im ersten Heimspiel gegen den FC... [mehr]

12.06.2019

Sommer, Sonne, Training- Eisbären schwitzen im Kraftraum

Im Wellblechpalast wird bereits wieder fleißig trainiert, die kleinen Eindruck gibt es im Video... [mehr]

08.04.2019

Dresdner Eislöwen vs Frankfurter Löwen- Highlights Spiel #2 und #3

Die Dresdner Eislöwen haben das dritte Spiel im Playoff-Halbfinale mit 4:7 (3:3; 0:2; 1:2)... [mehr]

01.07.2019

Altglienicke schlägt Hansa Rostock

Nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, dass ist das erklärte Saison Ziel der VSG Altglienicke.... [mehr]

11.04.2019

FC Viktoria 1889 Berlin zieht ins Berliner Pokalfinale ein

Mit dem FC Viktoria 1889 Berlin steht der zweite Endspielteilnehmer des Berliner Landespokals... [mehr]

01.04.2019

Dresdner Eislöwen-Bietigheim Steelers Spiel #6

Die Dresdner Eislöwen haben Spiel #6 im Playoff-Viertelfinale gegen die Bietigheim Steelers mit... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.