Berlin, 20.10.2020 16:07 Uhr

tv Berlin spezial

18:34 Uhr | 29.10.2019

TVBerlin Spezial - 27 Prozent aller Deutschen sind Antisemiten.

So schreib es Ronald S. Lauder, Präsident des "World Jewish Congress", des "Jüdischen Weltkongresses" in der FAZ. "Das aber ist schlicht falsch", so Prof. Dr. Wolfgang Benz, lange Jahre Direktor des "Zentrums für Antisemitismus Forschung" in Berlin und vielfacher Buchautor zum "Antisemitismus". Warum er diese und andere Aussagen von Herrn Lauder für falsch hält und was Prof. Dr. Benz über Halle und die AfD in den Thüringer Wahlen zu sagen hat, darüber spricht TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann in der Sendung "TV Berlin Spezial" heute Abend um 18.15 Uhr mit Prof. Benz.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.09.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Susanne Dähner

[mehr]

08.09.2020

tv.berlin Spezial - Das Sommerinterview mit Andreas Behrens

[mehr]

30.09.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Günter Krause (Ex-Staatssekretär DDR)

[mehr]

24.09.2020

tv.berlin Spezial - Das Sommerinterview mit Andreas Behrens

[mehr]

07.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - ex DDR Korrespondent Dr. Brinkmann: Das war der Preis der Einheit

30 Jahre Einheit! Wie kam es dazu? Die damals wichtigsten Akteure sind zu Gast bei Dr. Brinkmann... [mehr]

01.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Voigt

[mehr]

02.10.2020

30 Jahre Deutsche Einheit | Raquels Beitrag

Raquel berichtet von der East Side Gallery über 30 Jahre Deutsche Einheit. Aus der Politik,... [mehr]

06.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Horst Teltschik

[mehr]

14.09.2020

Israel beim Festival of Lights Berlin

Bis zum 20. September 2020 wird jeden Abend ab 20.00 Uhr eine Illumination mit einer Collage zum... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777