Berlin, 08.12.2019 14:18 Uhr

Nahaufnahme - Die Themen in der Haupstadt mit Agnes Fischer


18:38 | 07.11.2018

Folge: AKK in Reinickendorf - ein Kreisparteitag im bundespolitischen Rampenlicht

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen fairen Wettbewerb der Kandidaten für den CDU-Vorsitz gefordert. «Es darf kein ruinöser Wettbewerb sein, der am Ende eine Partei zurücklässt, die nicht mehr geschlossen ist», sagte die Politikerin, die selbst für die Nachfolge von Angela Merkel kandidiert, am Dienstagabend bei einer Veranstaltung des Berliner CDU-Kreisverbandes Reinickendorf.

weitere Folgen