Berlin, 16.06.2019 00:58 Uhr

Nahaufnahme Berlin


12:58 | 03.03.2015

Folge: Verbotsantrag für Al-Nur Moschee

In der vergangenen Woche sprach sich eine deutliche Mehrheit der Bezirksverordneten in Neukölln für ein Verbot des Trägervereins der umstrittenen Al-Nur-Moschee aus. Neben der CDU-Fraktion stimmte auch die SPD für den Antrag, lediglich aus den Reihen der Grünen gab es Gegenstimmen. Unabhängig von dem Abstimmungsergebnis in Neukölln prüft die Senatsverwaltung für Inneres bereits seit 4 Wochen ein Verbot des Trägervereins