Berlin, 23.10.2020 07:17 Uhr

tv Berlin spezial

13:09 Uhr | 06.10.2020

tv berlin Spezial - Der Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan geht unvermindert weiter.

Der Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan geht unvermindert weiter. Dabei "sind wir zu sofortigen Gesprächen mit Aserbaidschan ohne Vorbedingungen bereit". So der Botschafter von Armenien, Ashot Smbatyan, in Deutschland in der Sendung "TV Berlin Spezial" auf dem HauptStadtsender TV Berlin. Freitag 18 / 19 Uhr. Das ganze Gespräch auf TV Berlin und Livestream www.tvb.de

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.10.2020

tv.berlin Spezial - FDP-Landeschef Meyer: "Der Bundestag muss entscheiden, nicht der Minister".

In einem TV Berlin "Spezial" spricht TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann mit dem Berliner... [mehr]

01.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Günther Krause (Ex-Staatssekretär DDR)

[mehr]

07.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - ex DDR Korrespondent Dr. Brinkmann: Das war der Preis der Einheit

30 Jahre Einheit! Wie kam es dazu? Die damals wichtigsten Akteure sind zu Gast bei Dr. Brinkmann... [mehr]

06.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Horst Teltschik

[mehr]

07.10.2020

tv.berlin spezial - Berliner Hotels in der Corona Krise

Berliner Hotels in der Corona Krise Allen Hotels in der ganzen Welt geht es zu Corona Zeiten... [mehr]

28.09.2020

Michael Müller beim Spatenstich Lebensort Vielfalt

Die Schwulenberatung Berlin baut in unmittelbarer Nähe des Bahnhof Südkreuz an der Gotenstr /... [mehr]

01.10.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Voigt

[mehr]

30.09.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Günter Krause (Ex-Staatssekretär DDR)

[mehr]

09.10.2020

Konflikt im Kaukasus | Im Gespräch mit Azay Guliyev

Im Gespräch Azay Guliyev Leiter der aserbaidschanischen Delegation bei der OSZE ( Organisation... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777