Berlin, 23.10.2020 07:32 Uhr

tv Berlin spezial

18:00 Uhr | 28.09.2020

Michael Müller beim Spatenstich Lebensort Vielfalt

Die Schwulenberatung Berlin baut in unmittelbarer Nähe des Bahnhof Südkreuz an der Gotenstr / Ecke Tempelhofer Weg ein Wohn- und Bürohaus zur besseren Unterstützung und mehr Sichtbarkeit für die LSBTI*-Community. 
Der Regierende Bürgermeister kritisiert Friedrich Merz in seiner Rede.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.10.2020

tv.berlin Spezial - FDP-Landeschef Meyer: "Der Bundestag muss entscheiden, nicht der Minister".

In einem TV Berlin "Spezial" spricht TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann mit dem Berliner... [mehr]

31.08.2020

60.500 Bio-BrotBoxen für Schulanfänger*innen

Heute erhalten die Schulanfänger*innen  für Berlin und Brandenburg,  ihre 60. 500... [mehr]

29.09.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Susanne Dähner

[mehr]

09.10.2020

Konflikt im Kaukasus | Im Gespräch mit Azay Guliyev

Im Gespräch Azay Guliyev Leiter der aserbaidschanischen Delegation bei der OSZE ( Organisation... [mehr]

15.10.2020

Konflikt im Kaukasus | Fuad Muradov | Chairman of the State Committee on Work with Diaspora

Interview für Berlin TV mit Mr. Fuad Muradov, Chairman of the State Committee on Work with Diaspora [mehr]

07.10.2020

tv.berlin spezial - Berliner Hotels in der Corona Krise

Berliner Hotels in der Corona Krise Allen Hotels in der ganzen Welt geht es zu Corona Zeiten... [mehr]

06.10.2020

tv berlin Spezial - Der Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan geht unvermindert weiter.

Der Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan geht unvermindert weiter. Dabei "sind wir zu... [mehr]

29.09.2020

tvbSpezial - 30 Jahre Einheit - Freya Klier

[mehr]

29.09.2020

tvBerlin Spezial - Allianz Der Aserbaidschaner

[mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777