Berlin, 01.10.2022 20:28 Uhr

Aus dem Bundestag

20:15 Uhr | 15.11.2021

Aus dem Bundestag - FDP wird ein starker Ampel Partner sein

Alexander Kulitz gehört dem neuen Bundestag zwar nicht mehr an, doch ist der ex- FDP - MdB als politischer Beobachter, Ratgeber und Unternehmer gefragt. In einem ersten TV Berlin Interview nach der Wahl vom 26.9. ist er zuversichtlich, dass seine Partei, die FDP "ein verlässlicher und starker Partner in der neuen Ampel Koalition sein wird". Kulitz stand TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann Rede und Antwort im Interview in der TV Berlin Sendung "Aus dem Bundestag" am Montag 15.11. um 20.15 Uhr. Live www.tvb.de

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.06.2022

Aus dem Bundestag - SPD - MdB Helmut Kleebank: Inflation sollte ausgeglichen werden

Über den Berliner SPD - Parteitag mit Beschlüssen zum A 100 Ausbau und zum Mietenproblem sprach... [mehr]

28.09.2022

Aus dem Bundestag - CDU MdB Dr. Jan-Marco Luczak bei TV Berlin

"Wenn es nach meinem Gefühl geht,dann wird es in Berlin Neuwahlen geben", so der Berliner MdB... [mehr]

23.06.2022

Aus dem Bundestag - FDP - MdB Gerald Ullrich zur "Steuerermäßigung" beim Sprit

Gut gedacht ist oft schlecht gemacht. So geht es mit dem "Steuerermässigungsgesetz" oder kurz... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.