Berlin, 28.05.2022 03:31 Uhr

Auf den Punkt

14:42 Uhr | 25.04.2022

Auf den Punkt - „Startups sind die Unternehmen der Zukunft“

„Wir brauchen bessere Rahmenbedingungen für die Gründerinnen und Gründer in Deutschland, um den Wirtschaftsstandort Deutschland zukunftsfest zu machen“. Das sagt Franziska Teubert, Geschäftsführerin beim Bundesverband Deutsche Startups, in der Sendung AUF DEN PUNKT bei TV Berlin. „Wir brauchen mehr Gründerinnen, denn divers geführte Unternehmen – das zeigen Untersuchungen - sind wirtschaftlich erfolgreicher“, ergänzt Startup-Gründerin Christine Kiefer. „Auch im Gesundheitsbereich gibt es“, so Startup-Gründerin Monique Leonhardt, „eine riesige Datenlücke in der Frauenmedizin. Es braucht mehr weiblich geführte Unternehmen, um diese Lücken zu schließen“. Warum Startups eine wichtige Wirtschaftskraft für Deutschland sind, warum immer mehr Frauen ihre Geldanlage selbst in die Hand nehmen und warum die Finanzindustrie von mehr Frauen mitgestaltet werden sollte: Jürgen Osterhage im Gespräch mit Startup-Gründerinnen bei TV Berlin.

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.