Berlin, 01.10.2022 20:25 Uhr

tv.berlin Spezial

11:26 Uhr | 15.07.2022

tv.berlin Spezial - China Denkfabrik CCG: Krieg in der Ukraine ungerechtfertigt

Prof. Dr. Henry Huiyao Wang ist Gründer und Leiter der Denkfabrik / Thinktank "CCG = Center for China and Globalization" in Peking. Gelegentlich seiner Gespräche mit deutschen Politikern in Berlin war er auch Gast bei TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann, um in der Sendung "TV Berlin Spezial" (in Englisch) u.a. über den Ukraine - Krieg, die Rolle Chinas gegenüber Russland als Aggressor gegen die Ukraine, die Auswirkungen der Pandemie auf den Welthandel, die Ernährungslage und den Lockdown in China sowie über die Zukunft der globalisierten Welt zu diskutieren.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.06.2022

tv.berlin Spezial - SPD - Fraktion Chef Raed Saleh bei TV Berlin

Über die Ziele der Berliner SPD in der laufenden Legislaturperiode spricht TV Berlin Moderator... [mehr]

20.06.2022

Nancy Faeser und Hubertus Heil beim Besuch der Gemeinschaftsunterkunft in Berlin-Spandau

Bundesinnenministerin Nancy Faeser und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil haben am 14. Juni... [mehr]

23.06.2022

tv.berlin Spezial - Pflegeberufe brauchen dringend mehr Pflege!

In der Sendung "TV Berlin Spezial" spricht TV Berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann mit Tobias... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.