Berlin, 01.10.2022 20:45 Uhr

Europazeit

13:11 Uhr | 25.03.2022

Europazeit mit Özlem Alev Demirel

Özlem Alev Demirel (MdEP, Linke) beantwortet in der heutigen Ausgabe von "Europazeit" Zuschauerfragen zu den Themen: Waffenlieferung an die Ukraine Rücktritt von Oskar Lafontaine China Taiwan Konflikt Verbot der russischen Staatsmedien in der EU Energie und Wirtschafts Abhängigkeit der EU Bundeswehr Budget 100 Milliarden

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.03.2022

Europazeit mit Jan-Christoph Oetjen

Diesmal bei uns zu Gast: Jan-Christoph Oetjen (FDP). 00:55 - unterschiedliche Auffassungen zum... [mehr]

13.05.2022

Europazeit - Martin Schirdewan, die Linke MdEP

Heute zu Gast in unserer Sendung “Europazeit“: Martin Schirdewan (die Linke MdEP). Er... [mehr]

20.06.2022

Europazeit - mit Jens Geier, SPD MdEP

Heute zu Gast in unserer Sendung “Europazeit“: Jens Geier (SPD MdEP). Er beantwortet die Fragen,... [mehr]

18.03.2022

Europazeit mit Katrin Langensiepen

In dieser Ausgabe von Europazeit beantwortet Katrin Langensiepen (Die Grünen) Ihre Fragen 01:00... [mehr]

04.03.2022

Europazeit mit Dr. Christian Ehler (CDU)

Dr. Christian Ehler (CDU) beantwortet in unserer aktuellen Ausgabe Europzeit Ihre Fragen! [mehr]

04.02.2022

Europazeit mit Hannah Neumann

Heute zu Gast in unserer Sendung “Europazeit“: Hannah Neumann (Die Grünen). Sie beantwortet die... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.