Berlin, 25.06.2022 01:03 Uhr

Auf den Punkt

09:40 Uhr | 07.06.2022

Auf Den Punkt - "Ich hab keinen Bock mehr auf Stillstand"

„Ich habe Lust auf Politik, die mutig ist“. Das sagt Deborah Düring, junge Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen, in der Sendung AUF DEN PUNKT bei TV Berlin. „Mir geht es um Mut, bestehende Strukturen aufzubrechen. Es geht mir um Mut, Veränderungen zu gestalten. Mit diesem Mut, mache ich Politik“. Für Deborah Düring gibt es genug Ressourcen für alle Menschen auf der Welt. „Es ist unsere Verantwortung, dass diese gerecht verteilt werden“. Warum Klimaschutz die Aufgabe der gesamten Gesellschaft ist, wie die Folgen des Ukraine-Krieges für den globalen Süden abgefedert werden könnten und wie die Zukunft der Mobilität ohne Auto aussehen könnte: Deborah Düring im Gespräch mit Jürgen Osterhage bei TV Berlin.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.06.2022

Auf den Punkt - „Die neue Lufthansa ist schlanker, agiler und fokussierter“

„Die Fliegerei erlebt derzeit ein Comeback, wir erleben einen starken Anstieg der Buchungen.... [mehr]

23.06.2022

Auf den Punkt - Wie Journalismus inhaltlich und wirtschaftlich gestärkt werden kann

Wie Journalismus im digitalen Zeitalter inhaltlich und wirtschaftlich gestärkt werden kann... [mehr]

Empfang

Digital im Berliner Kabelnetz, via Livestream, HBB-TV und Entertain TV.

Corona Virus - Hotline

 

Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.