Berlin, 08.12.2019 14:21 Uhr

Nahaufnahme - Die Themen in der Haupstadt mit Agnes Fischer


16:50 | 28.06.2018

Folge: Der zweite Blick - Ultraschall sollte Mammografie-Screening ergänzen / Nahaufnahme

In Deutschland erkrankt etwa jede achte Frau an Brustkrebs. Betroffen sind in erster Linie Frauen nach den Wechseljahren, doch es können auch deutlich jüngere Frauen erkranken. Für welche Frau macht welche Untersuchung in welchem Alter Sinn? Antworten gaben jetzt Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin. Dabei plädierten sie für mehr Aufklärung und warben in diesem Zusammenhang für die Ultraschalldiagnostik. So reiche das Mammografie-Screening Programm, das seit 2007 Frauen von 50 - 69 Jahren zur Röntgenuntersuchung auffordert, um auf diese Weise eine Krebserkrankung in einem frühen Stadium zu erkennen, nicht aus.

weitere Folgen

weitere Rubriken