Berlin, 16.06.2024 21:38 Uhr

Auf den Punkt

10:46 Uhr | 15.05.2023

Auf den Punkt - „Soziale Marktwirtschaft – wir sind voll in der Defensive“

„Soziale Marktwirtschaft – wir sind voll in der Defensive“ „Deutschland fällt im Standortwettbewerb immer weiter zurück. Wir nutzen unser Potential nicht, weil die Politik mit Verboten und Bevormundung reguliert, statt Ziele zu setzen und die Kräfte des Marktes wirken zu lassen.“ Das sagt Thorsten Alsleben, neuer Geschäftsführer der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft INSM in der Sendung AUF DEN PUNKT bei TV Berlin. „Die Energiepolitik der Bundesregierung ist schlecht für den Standort Deutschland und schlecht für das Klima. Wir haben die höchsten Energiepreise und sparen weniger CO2 als wir können“. Warum der Fachkräftemangel sich eher verschärft als verbessert, warum Robert Habeck zu viel Klima- und zu wenig Wirtschaftsminister ist und warum die Steuern eher gesenkt statt erhöht werden sollten: Thorsten Alsleben im Gespräch mit Jürgen Osterhage bei tv.berlin.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23.06.2022

Auf den Punkt - Wie Journalismus inhaltlich und wirtschaftlich gestärkt werden kann

Wie Journalismus im digitalen Zeitalter inhaltlich und wirtschaftlich gestärkt werden kann... [mehr]

05.06.2024

Auf den Punkt - „Klare Werte, klare Worte!"

„Wir müssen sagen, was wir denken. Und machen, was wir sagen“. Das sagt der... [mehr]

05.06.2024

„Das Bürgergeld gehört reformiert“ - Auf den Punkt

„Nur die mitmachen, können auf die Solidarität der öffentlichen Hand zählen“! Das sagt der... [mehr]

05.06.2024

Auf den Punkt - Ganz Berlin eine Weltausstellung

“Wir wollen die EXPO 2035 nach Berlin bringen. Gemeinsam und mit Leidenschaft für eine... [mehr]

05.06.2024

“Wir müssen entscheiden, wer zu uns kommt!” - Auf den Punkt

“Nur wer sicher ist, kann frei und mit anderen friedlich zusammenleben. Die Menschen erwarten,... [mehr]

05.06.2024

Auf den Punkt - „Im Abfall steckt ein immenses Potential“

„Wir nutzen das Energie- und Rohstoffpotential des Abfalls und gewinnen Fernwärme, Strom und... [mehr]

Fesselnde visuelle Impressionen und ergreifende Erzählungen:
Unser Programm ist ein Spiegel dessen, was die Gemüter bewegt. Als Ihr TV-Sender für Berlin und das Umland sind wir seit drei Jahrzehnten in einer der wirtschaftlich bedeutendsten Regionen Europas präsent, als privater Regionalsender "on Air". Wir sind präsent in Ihrem Alltag, sei es zu Hause, bei der Arbeit oder in Ihrer Freizeit, und berichten über die neuesten, aktuellsten und ungewöhnlichsten Ereignisse aus dem Gebiet Berlin-Brandenburg. Unser Programm umfasst Lifestyle, Sport, Nachrichten, Kultur, Wirtschaft und Service und strebt danach, ein Fernseherlebnis zu bieten, das Freude bereitet. Wir wurden mehrfach mit verschiedenen regionalen Fernsehpreisen ausgezeichnet und erreichen Sie genau dort, wo Sie sind, und auf die für Sie bequemste Weise:

Deutschlandweit über digitales Kabel,
Livestream,
DVB-T,
Magenta TV,
Zattoo

Corona Virus - Hotline


Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.