Berlin, 26.02.2024 15:08 Uhr

Brinkmann & König


18:45 | 10.11.2023

Folge: Brinkmann & König - Mauerfall, heute vor 34 Jahren...

Heute vor 34 Jahren, am 9. November 1989, fiel die Mauer. Über 200 Journalisten waren im "Internationalen Pressezentrum der DDR" (IPZ, heute Bundesministerium der Justiz) in der Berliner Mohrenstrasse dabei, als SED - Funktionär Günter Schabowski sich durch Fragen vom BILD - Korrespondent Peter Brinkmann beim Lesen des Beschlusses über die neuen Reiseregelungen verhaspelte und so den Mauerfall auslöste. "Ich stelle die wichtigsten Fragen dieses Abends", so der heutige tv.berlin Moderator Dr. Peter Brinkmann. "Ab sofort? Und gilt das auch für West - Berlin". Schabowski zögert, er kennt den Text der DDR - Pressemitteilung nicht genau, weil er an der ZK- Sitzung nicht immer teilgenommen hatte. Im Text steht, dass JEDER DDR - Bürger vom 10.November an einen Reisepass beantragen könne - ohne weitere Voraussetzungen und Begründungen. Also: Reise - FREIHEIT ab 10.11! Schabowski hätte auf die Frage von Peter Brinkmann, ob die neue Reiseregelung "Ab sofort" gelte,, sagen müssen: Nein, erst ab MORGEN 10.11. Peter Brinkmann ist heute Abend im tv.berlin Studio zusammen mit seinem Kollegen Ewald König, 1989 DDR - Korrespondent für österreichische Zeitungen. Peter Brinkmann sass in der ersten Reihe im Saal des "Internationalen Pressezentrums der DDR", Ewald König kam verspätet an und stand in der letzten Reihe vom IPZ. Erleben Sie die turbulenten Stunden am Abend des 9.11.1989 noch einmal auf tv.berlin mit: Heute Abend - 34 Jahre danach - erzählen Brinkmann & König in der Sendung "Mauerfall" auf tv.berlin, wie sie diesen historischen Abend hautnah als Zeitzeugen erlebt haben. www.tvb.de , Donnerstag 9.11. um 20.15 Uhr auf tv.berlin

TV Empfang

Deutschlandweit via digitales Kabel
Livestream
DVB-T
Magenta TV
Empfang über Streamingdienst Zattoo

Corona Virus - Hotline


Corona-Virus Hotline des
Bundesgesundheitsministeriums:
Tel.: (030) 34 64 65 100

 

Berliner Hotline bei
Corona-Verdacht:
Tel.: (030) 90 28 28 28

 

 

Zentrale Hotline in
Brandenburg:
Tel.: (0331) 86 83 777

 

 

 

Unser Partner aus der Schweiz
 

 

 

QS24.tv ist ein Spartensender mit einer naturheilkundlichen, komplementärmedizinischen Ausrichtung. Der familiengeführte Sender vermittelt unterschiedliche Sichtweisen in den Bereichen Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei stehen Körper, Geist und Seele in seiner Ganzheit im Fokus. Die Themen der Sendungen sollen die herkömmliche, meist schulmedizinische Sichtweise durch die Natur- heilkunde, Komplementärmedizin, Neurowissenschaften und der biologischen Medizin ergänzen. Die Programminhalte regen zum Nachdenken an und dienen nicht nur der Unterhaltung.